kunsthaus nrw
kornelimünster

kalender

kalender

schließen
lab k

* 1964 in Düsseldorf
lebt und arbeitet in Düsseldorf

Natascha Borowsky schafft fotografische Porträts von organischen oder unbelebten Fundstücken und verhilft diesen sonst unbeachteten »Preziosen« des Wegrandes zu einer Apotheose. Ihre »Wandlung« geschieht durch die vollendete Inszenierung: Die Funde werden ihres eigentlichen Kontextes enthoben und auf speziell gefertigte Fonds aus Milch und Stärke, die individuell mit Gewürzen, Farbpigmenten oder Lack angereichert sind, aufgebahrt.

2021 – »inszenierungen des zeigens – Zur Geschichte und Gegenwart der Klosterresidenz Kornelimünster«

1994 – Meisterschülerin von Bernd und Hilla Becher
1987 – 94 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Bernd und Hilla Becher

www.nataschaborowsky.de

inszenierungen des zeigens

Volker Hermes

inszenierungen des zeigens

Lyoudmila Milanova

inszenierungen des zeigens

Thomas Musehold

inszenierungen des zeigens

Evamaria Schaller

Ausstellungsrundgang

inszenierungen des zeigens

Bauforschung und Architekturgeschichte

inszenierungen des zeigens