kunsthaus nrw
kornelimünster

kalender

kalender

schließen
lab k

* 1979 in Varna, Bulgarien
lebt und arbeitet in Köln

Die neu entstandene, ortsspezifische Lichtinstallation Baum des Sehens von Lyoudmila Milanova oszilliert zwischen natürlicher Lichtmetaphorik und technischem Dispositiv und reflektiert den Gartensaal als eine »Architektur des Zeigens«. Vielschichtig sind die Assoziationen an die Bewegung von Himmelkörpern, an Eklipsen und an das Licht des Göttlichen, das in der barocken Freskierung des Saals anklingt. Das Licht, das von einem kinetischen Spiegel mit wurzelartigem Unterbau reflektiert wird, scheint den Raum zu scannen, lenkt den Blick auf das, was gesehen und erkannt werden soll.

2021 – »inszenierungen des zeigens – Zur Geschichte und Gegenwart der Klosterresidenz Kornelimünster«

2008 – 2011 Audio-visuelle Medien an der Kunsthochschule für Medien in Köln
2001 – 2006 Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Universität zu Köln, Abschluss M.A.
1998 – 1999 Deutsche und Englische Philologie an der Sofia Universität, Sofia, Bulgarien

www.lucymilanova.com

inszenierungen des zeigens

Natascha Borowsky

inszenierungen des zeigens

Volker Hermes

inszenierungen des zeigens

Thomas Musehold

inszenierungen des zeigens

Evamaria Schaller

Ausstellungsrundgang

inszenierungen des zeigens

Bauforschung und Architekturgeschichte

inszenierungen des zeigens