kunsthaus nrw
kornelimünster

kalender
lab k

1981 in Bergisch Gladbach geboren
lebt und arbeitet in Köln

2006 – 2011 Studium der Freien Kunst, Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschülerin Prof. Rosemarie Trockel & Prof. Marcel Odenbach
2005 – 2006 Studium der Freien Kunst, Hochschule für Bildende Künste Städelschule Frankfurt
2004 – 2005 Studium der Freien Kunst Keramik, Fachhochschule Koblenz – IKKG

Viele Kunstwerke der Sammlung sind selten für die Besucher des Kunsthauses zu sehen. Für #likeamuseum macht Tanja Goethe, zusammen mit Architekturstudierenden der Technischen Hochschule Köln, Kunstwerke der Sammlung sichtbar, die nur selten für Besucher des Kunsthauses zu sehen sind. Dafür transformierte sie Polaroid-Aufnahmen, auf denen die Kunstwerke in Büroräumen zu sehen sind, in Aquarelle. Die so entstandenen Motive werden auf „Sammeltassen“ gebrannt im Shop des Kunsthauses gezeigt. Dort können Besucher diese Tassen auch erwerben oder Hopfen-Tee aus dem Klostergarten aus ihnen trinken. Die Polaroids verweisen auf die nicht-musealen Räume, die auch Kunstwerke der Sammlung beherbergen: die Büros der Landesverwaltung. Sie machen aufmerksam auf Künstler, zu denen man nur schwer Literatur und Abbildungen findet und die dem musealen Gedächtnis verloren gehen könnten.

Website:
Tanja Goethe