kunsthaus nrw
kornelimünster

lab k

Synchromy (in Space), 2009

Aluminium, Neonröhren
260 x 300 x 160 cm
Kgt. 3676, Ankauf 2010

2015 – »musterdeutung«

 

Erika Hock
* 1981 in Dshangi-Dsher, Kirgistan
lebt und arbeitete in Köln

2012 – 2013 Postgraduate Program at HISK – Higher Institute for Fine Arts, Ghent, BE
2004 – 2009 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
2001 – 2003 Studium der Geschichte an der Westfälische-Wilhelms-Universität Münster und Studium der Freien Kunst an der Kunstakademie Münster

www.erikahock.de