kunsthaus nrw
kornelimünster

kalender

kalender

schließen
lab k

– Errichtet 1721

Die heute noch erhaltene Residenz des Abtes von Kornelimünster, die sogenannte Prälatur, wurde 1721 errichtet. Sie enthielt die Wohn- und Empfangsräume des Abtes. Seine Anlage repräsentiert die weltliche und geistliche Macht des Abtes und Landesherren. Das Gebäude wurde wahrscheinlich durch den Baumeister Lambertus Werth im Auftrag des Abtes Alfons Hyazinth Graf von Suys im Stil des maaßländischen Barock errichtet. Architektonisch steht es zwischen dem Lütticher Rathaus und dem nicht erhaltenen Karlsbad in Aachen.