kunsthaus nrw
kornelimünster

lab k

Die Öffnung des Kunsthauses während der Corona-Pandemie erfolgt unter Hygieneauflagen. Sonntags- und Gruppenführungen werden bis auf Weiteres nicht angeboten!

Sonntagsführung
Jeden letzten Sonntag im Monat bieten wir Ihnen um 15:00 Uhr eine kostenfreie Führung durch die aktuelle Ausstellung.

Gruppenführungen
Zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, wie zur aktuellen Ausstellung, zum Kunsthaus und Kornelimünster, zur Geschichte oder Baugeschichte des Klosters oder auch speziell für Familien und Kinder, können auf Wunsch vereinbart werden. Wir beraten Sie gerne individuell: info@kunsthaus.nrw
Sprachen: DE, EN, FR, NL
Kosten: 50 € pro Gruppe (max. 25 Personen)
Führungen können auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten mit einem Zuschlag von 15 € vereinbart werden. Parkplätze sind vorhanden.

Offenes Depot
Im Offenen Depot erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Bestände der Fördersammlung des Landes. In dem Schaulager hängen Bilder dicht an dicht, Skulpturen sind auf Transportpaletten oder in Regalen gelagert. Das Offene Depot ist nach Voranmeldung im Rahmen einer Führung zugänglich.

Offenes Studio
Passend zu jeder Ausstellung wird ein Raum eingerichtet, in dem Sie in Ruhe in Katalogen der ausgestellten KünstlerInnen lesen oder in Büchern über Kornelimünster und das Kloster recherchieren können.

Offene Werkstatt
Das Kunsthaus NRW Kornelimünster bietet verschiedene Workshops an, die für alle Altersgruppen zwischen 6 und 106 Jahren geeignet sind. Außerdem kann der Besuch einer Schulklasse mit dem aktuellen Lehrplan abgestimmt werden. Es können zum Beispiel folgende Themenschwerpunkte gesetzt werden: Kunstgeschichte, Architektur, Design, Geschichte Nordrhein-Westfalens, Gesellschaft, Gleichstellung.
Nach Voranmeldung stellen wir Ihnen und Ihrer Gruppe gerne ein Werkraum zur Verfügung und vermitteln einen passenden Workshop. Schreiben Sie uns: info@kunsthaus.nrw