kunsthaus nrw
kornelimünster

lab k

Besuch
Die Ausstellung »gestalten – Ein Jahrhundert abstrakte Kunst im Westen« ist in sechs Kapitel unterteilt: Einführung, Strukturen, Muster, Konstellationen, Postmoderne und Ausblick. In den 27 Räumen der Ausstellung sind keine Beschilderungen angebracht, um die Konzentration ganz auf die Kunstwerke zu lenken. Informationen zu den Künstlern, zum Entstehungskontext der einzelnen Kunstwerke und zu den Kapitelthemen sind in einem Raumbuch zusammengefasst. Integraler Bestandteil der Ausstellung ist ein erstes interaktives Kunstvermittlungsprojekt. In den Ausstellungsräumen finden Sie daher zu jedem der sechs Kapitel eine Maltafel. Wir laden Sie ein, hierauf die Freiheit der Gestaltung spielerisch zu erleben und über die Grenzen der Kunst im Kontext der Gesellschaft nachzudenken.

Sonntagsführung
Jeden letzten Sonntag im Monat bieten wir Ihnen um 15:00 Uhr eine kostenfreie Führung durch die aktuelle Ausstellung:
Sonntag – 28. Juli 2019, 15:00 Uhr
Sonntag – 25. August 2019, 15:00 Uhr
Sonntag – 29. September 2019, 15:00 Uhr
Sonntag – 27. Oktober 2019, 15:00 Uhr
Sonntag – 24. November 2019, 15:00 Uhr
Sonntag – 29. Dezember 2019, 15:00 Uhr
Sonntag – 26. Januar 2020, 15:00 Uhr

Gruppenführungen
Nach Voranmeldung können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten eine Führung buchen. Pro Gruppe, die nicht mehr als 25 Personen umfassen sollte, kostet diese 40€. Sie können unterschiedliche Themenschwerpunkte buchen:
zur aktuellen Ausstellung »gestalten«, zum Kunsthaus und Kornelimünster, zur Geschichte des Kloster oder auch speziell für Familien und Kinder. Wir beraten Sie gerne: info@kunsthaus.nrw.de

Offenes Depot
Im Offenen Depot erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Bestände der Fördersammlung des Landes. In dem Schaulager hängen Bilder dicht an dicht, Skulpturen sind auf Transportpaletten oder in Regalen gelagert. Das Offene Depot ist nach Voranmeldung im Rahmen einer Führung zugänglich.

Offenes Studio
Passend zu jeder Ausstellung wird ein Raum eingerichtet, in dem Sie in Ruhe in Katalogen der ausgestellten KünstlerInnen lesen oder in Büchern über Kornelimünster und das Kloster recherchieren können.

Offene Werkstatt
Integral zur Ausstellung »gestalten – Ein Jahrhundert abstrakte Kunst im Westen« bietet das Kunsthaus NRW Kornelimünster verschiedene Workshops an, die für alle Altersgruppen zwischen 6 und 106 Jahren geeignet sind. Außerdem kann der Workshop mit dem aktuellen Lehrplan abgestimmt werden. Mit ihrem übergreifenden Ansatz stellt die Ausstellung die Frage, wie die abstrakte Kunst unsere Kultur verändert hat und welche Bedeutung sie für unsere Kultur heute hat. Daher können zum Beispiel folgende Themenschwerpunkte gesetzt werden: Kunstgeschichte, Architektur, Design, Geschichte Nordrhein-Westfalens, Gesellschaft, Gleichstellung.
Nach Voranmeldung stellen wir Ihnen und Ihrer Gruppe gerne ein Werkraum zur Verfügung und vermitteln einen passenden Workshop. Schreiben Sie uns: info@kunsthaus.nrw