kunsthaus nrw
kornelimünster

kalender
LaB K

Willkommen im Schaulager!

Das Kunsthaus macht ab 18. November 2023 in zwei neuen Depoträumen weitere Teile der in Kornelimünster aufbewahrten Sammlung für die Öffentlichkeit zugänglich. In den zum Schaulager umgebauten Räumen werden Skulpturen und Gemälde der Zeit von 1960 – 1990 aufbewahrt. Im Rahmen einer Führung mit der Kunsthistorikerin Gabriele Teuteberg können Sie dieses »Offene Depot« besichtigen. 

Im Mittelpunkt steht aktuell das Spiel mit Farben und Formen sowie die Verwendung von Motiven aus der Alltagskultur. Denn Pop gab es nicht nur in den USA: Auch Künstler:innen im Rheinland entdeckten in den 60er Jahren die Populärkultur für die Kunst und pflegten einen regen Austausch mit der internationalen Kunstszene.
weiter lesen

Zugänglich mit Führung nach Voranmeldung
per Mail an info@kunsthaus.nrw oder telefonisch unter 024 08 – 64 92.
Bei freien Plätzen Teilnahme auch spontan möglich.
Führung: Gabi Teuteberg
Max. 10 Personen, Treffpunkt Foyer, Dauer ca. 60 min., Teilnahme kostenfrei

Termine:
Sa. 18.11.2023 und So. 19.11.2023 jeweils 13:00 + 15:00 Uhr,
So. 26.11.2023 um 13 Uhr.
Weitere Termine jeden zweiten Sonntag im Monat 13:00 + 15:00 Uhr.

 

Werke der Ausstellung:

Demokratie im Straßenverkehr, 1982

Anatol

Hommage à Lucio Fontana, 1971

Jorge Stever

Stuhlplastik, 1968

Stefan Wewerka

Dreiklang, 1963

Hans-Albert Walter

Null bis neun = Licht, 1975

Hans-Albert Walter

Getarnte Landschaft (Das getarnte Bild, oder 1. und 2. Natur Landschaft als Kunstlandschaft), 1968/73

Timm Ulrichs

Gleichmäßige Verteilung, 1970

Herbert Oehm

Schwarze Gussbrausenfigur, 1970

Joachim Bandau

sex-a-gon XI, 1970

Winfred Gaul

Türme in der Nacht, 1959

Heinrich Siepmann

ohne Titel (März 69), 1969

Dieter Haack

poem-painting 4, 1964

KRIWET

Bild aus grünem Tuch, 1975

Wolfgang Kliege

Fläche auf Fläche, 1984

Mischa Kuball