kunsthaus nrw
kornelimünster

lab k

Das Kunsthaus NRW bleibt aufgrund der bundesweiten Verlängerung der Corona-Schutzverordnung voraussichtlich bis zum 31. Januar 2021 geschlossen. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie hat Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen die Mittel der Förderankäufe des Kunsthauses NRW Kornelimünster für das Jahr 2020 um 200.000 € erhöht, mit dem Ziel, rund 20 in NRW lebende KünstlerInnen schnell und unbürokratisch zu fördern. Diese Neuankäufe finden Sie bereits online in der Übersicht der Sammlung und, sobald die Umstände es wieder zulassen, in einer Ausstellungsserie vor Ort in Kornelimünster.
Folgen Sie uns außerdem auf Instagram oder Facebook für aktuelle Updates, Online Interventionen und Takeover der Künstler!

 

Förderankäufe in Zeiten von Corona

Neuankäufe 2020

Sammlung des Kunsthauses NRW Kornelimünster

übersicht