kunsthaus nrw
kornelimünster

kalender

kalender

schließen
lab k

– Paradezimmer

Das nördliche Eckkabinett, errichtet 1721, zeigt im Deckenbild den Weg der frommen Seele, sie wird von der Zeit von der Erdkugel fort geführt, die Lügen und Laster fallen zur herab. Im Kaminbild ist die Freundschaft von Krieg und Frieden zu sehen.

Die Paradezimmer im Obergeschoss der Abtsresidenz dienten rein repräsentativen Zwecken. Im Plan von 1721 werden diese Räume als Zimmer für hochgestellte Gäste bezeichnet. Üblicherweise wurden in solchen appartement de parade Feste gefeiert und hochgestellte Gäste empfangen. Die Paradezimmer von Kornelimünster hatten die besondere Funktion, von Pilgern, die im Nordflügel übernachteten, auf dem Weg zur Heiligtumszeigung in der Kirche durchschritten zu werden. Ihre Ausstattung ist als Weg der Seele gestaltet.